Fango im medi train

Der mineralische Fangoschlamm dient bereits seit Jahrhunderten als natürliches Heilmittel und zählt zu den nachweislich wirksamsten Kuranwendungen. Neben dem anhaltenden Wärmereiz fördert Fango die Zellaktivität und beschleunigt den Stoffwechsel. Die Behandlung erfolgt in Form von Packungen.

Positive Effekte zeigt die Fango Packung vor allem bei

  • Rückenschmerzen
  • Muskelverspannungen
  • chronischen Harnwegerkrankungen
  • Neuralgien sowie Atemwegbeschwerden.

Heißes Fango entspannt die Muskulatur und fördert die Durchblutung, aktiviert den Zellstoffwechsel, entspannt die Muskulatur, lockert das Bindegewebe, lindert Schmerzen, stärkt das Immunsystem und regt die Selbstheilungsmechanismen im Körper an.
Bei medi train werden Naturmoor-Einmalpackungen verwendet. Das Naturmoor hat direkten Kontakt mit der Haut und wird durch einen Wärmeträger erhitzt, so dass die Temperatur angenehm ansteigt. Dies ist zum einen körperlich wesentlich verträglicher als bei der herkömmlichen Fangopackung, die von Anfang an sehr heiß ist, und zum anderen sehr viel hygienischer.

Kontakt