Fußreflexzonentherapie im medi train

Basis der Fußreflexzonentherapie ist die Vorstellung, dass bestimmte Areale der Fußsohle, die sog. Reflexzonen, bestimmten Körperteilen oder Organen zugeordnet sind. Erweisen sich diese Reflexzonen durch spezielle Grifftechniken als schmerzhaft, so ist dies ein Hinweis darauf, dass bei den zugehörigen Körperteilen bzw. Organen Behandlungsbedarf besteht. Durch Massieren der entsprechenden Zone werden somit Beschwerden und Krankheiten gelindert.

Insgesamt hat diese Therapieform eine entspannende Wirkung auf den gesamten Organismus und wirkt positiv auf das Allgemeinbefinden, weshalb wir die Fußreflexzonen-Behandlung im medi train vielfach anwenden.

Kontakt