Bewegung trotz(t) Brustkrebs – DMP MammaCa

Bewegungstherapeutisches Angebot „DVGS“ als Zusatzprogramm für Mamma-Karzinom-Patientinnen (DMP)

Seitens der Wissenschaft ist unumstritten, dass Bewegung und Sport den Krankheitsverlauf von Brustkrebs maßgeblich positiv beeinflussen. Daher hat die Deutsche Sporthochschule Köln gemeinsam mit dem Deutschen Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie e.V. ein innovatives Bewegungsprogramm entwickelt. Die Kursinhalte sind speziell auf die Belange der Brustkrebspatientinnen abgestimmt und umfassen Ausdauer-, Kraft-, Beweglichkeits- und Koordinationstraining.

Das Programm umfasst insgesamt 12 Einheiten à 60 Minuten.

Der Kurs findet immer donnerstags von 16 bis 17 Uhr statt, ein Beginn ist laufend möglich.

Die Kurskosten betragen 95 €, woran sich die gesetzlichen Krankenkasse nach regelmäßiger Teilnahme mit 85 € beteiligen.

Der Kurs ist für Patientinnen aller Krankenkassen offen.

Artikel in den Erlanger Nachrichten

Kontakt